Verletzungen am vorderen Kreuzband


Allgemeine Hinweise
Das vordere Kreuzband (engl.: ACL, Anterior Cruciate Ligament ) liegt im Innern des Knies. Die Kreuzbandzerrung (die Bezeichnung 'Zerrung' ist in diesem Zusammenhangin in der Literatur umstritten) oder der Riss/Ruptur ist eine ziemlich verbreitete Knieverletzung im Sport. Die Verletzung entsteht, wo Bewegungen ausgeführt werden, bei denen unter Belastung gleichzeitig eine Drehung stattfindet, z.B. nach der Landung von einem Sprung auf einem gebeugten Knie und einer folgenden Drehung, oder der Landung auf einem überdehnten Knie. Auch im Kampfsport, wo der direkte Kontakt mit dem gegnerischen Knie gesucht wird, kann eine Kreuzbandzerrung/-riss auftreten.


Behandlungsmöglichkeiten
Bei einem Riss des vorderen Kreuzbands gibt es grundsätzlich zwei Behandlungsmöglichkeiten. Konservativ, wobei das gerissene Band nicht wiederhergestellt wird und operativ. Welche Behandlung durchgeführt wird hängt u.a. vom Alter des Patienten, spätere zu erwartenden Kniebelastung (Sport), Begleitverletzungen u.a Faktoren ab. In jedem Fall muss bei dem Verdacht auf eine Kreuzbandverletzung immer ein Arzt die eindeutige Diagnose stellen.


Therapie und Behandlung
Die Therapie und Rehabilitation einer Kreuzbandruptur sollte immer physiotherapeutisch (Krankengymnastik) begleitet werden, um den langfristigen Erfolg und damit ein hohes Maß an Stabilität und Beweglichkeit des Knies zu gewährleisten (insbsondere durch Kräftigung der Gesäß- und Kniebeugemuskulatur). Bei der Behandlung von Zerrungen des Kreuzbandes wir in der Regel das Knie zunächst gekühlt (schmerzlindernd) und gesichert (Bandage). Auch eine feste Kompressionsbandage kann sinnvoll sein, um eine Schwellung im Kniegelenk möglichst rasch abklingen zu lassen. Das Knie kann nach kurzer Zeit wieder vorsichtig belastet werden, wobei immer darauf geachtet werden muss, dass nur die natürliche Gangbewegung und keinesfalls eine Seitwärts- oder Drehbewegung vorgenommen wird. Dafür gibte es geeignete Bandagen, die die Dreh- und Seitwärtsbewegungen verhindern oder zumindest beschränken können.


Allgemeine Anzeichen & Symptome von Kreuzband-Verletzungen:

  • starke Knieschmerzen
  • Knie-Instabilität
  • Spätestens nach einigen Stunden ein geschwollenes Knie

 

 

 

© Bilder und Texte Sportmed24.
Medizinische und wissenschaftliche Beratung: Dr. med. Dr. disc. pol. Homayun Gharavi
© Sportmed24. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf Sportmed24 zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Mögliche Unterstützung

Mueller Closed Patella Knee Sleeve
Geschlossene Kniebandage aus Neopren mit angepasster Schnittform

Ab 34,95 €*
Mueller Hg80 Knee Brace w/Kevlar
Hg80 Stabilisierungsbandage mit Kevlar Verstärkung und flexiblen Stahlfedern

Ab 89,95 €*